ENGLISH‎ > ‎DEUTSCH‎ > ‎AKTUELLES‎ > ‎News‎ > ‎

Qualitätsmanagement: Fehlerprotokolle

posted Mar 1, 2012, 7:03 AM by Regina Hofmann-Lehmann   [ updated Mar 1, 2012, 7:50 AM by admin vetlabor.ch ]
Fehler passieren überall. Wir möchten Fehlern im Veterinärmedizinischen Labor vermehrt auf die Spur kommen. Deshalb arbeiten wir seit Anfangs Jahr mit Fehlerprotokollen zwecks Prozessoptimierung und damit Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung. Davon betroffen sind auch die Schnittstellen des Labors, also die einsendenden Tierärzte und Tierärztinnen am Tierspital. Wird ein Fehler festgestellt, der mit dem Einsender zu tun hat, z.B. Probe nicht angeschrieben, Patient verwechselt, falsches Material eingesendet, sind die Mitarbeiterinnen des Labors angewiesen, ein Fehlerprotokoll auszufüllen. Dieses muss vom einsendenden Tierarzt/Tierärztin unterzeichnet werden. Wir bitten Sie in diesem Fall um Ihre Kooperation. Ziel ist es, Fehler zu minimieren, und die Qualität unserer Laborbefunde zu steigern, was schlussendlich dem Tierarzt bzw. dem Tier zugutekommt. Die Fehlerprotokolle werden von Zeit zu Zeit ausgewertet. Interessante Ergebnisse der Auswertung können Sie allenfalls in einem der nächsten Newsletter lesen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.
Comments